Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Erfreulicherweise steigt die Lebenserwartung und viele Menschen sind bis ins hohe Alter geistig und körperlich aktiv. Doch was ist, wenn eines Tages Krankheiten wie Demenz, Parkinson oder Krebs auftreten? Für viele Menschen stellt sich dann erst die Frage, wie kann ich meine letzte Lebenszeit, trotz aller Schmerzen und Leiden, selbstbestimmt verbringen?

Es ist daher mehr als sinnvoll, frühzeitig eine sowohl eine Vorsorgevollmacht als auch eine Patientenverfügung aufzusetzen, um bestimmen zu können, wer bei schwerwiegenden körperlichen und/oder geistigen Leiden alle ärztlichen Informationen erhalten darf und wer welche Entscheidungen für Sie trifft, wenn Sie dazu selbst nicht mehr in der Lage sind.

Dabei geht es nicht nur um die medizinischen Belange – das regelt die Patientenverfügung -, sondern auch um Ihr Vermögen, Finanzen, Behördengänge, Wohnangelegenheiten und weitere wichtige Bereiche des täglichen Lebens – das regeln die Vorsorgevollmacht und die Betreuungsverfügung. Auch hier müssen im Fall der Fälle wichtige Entscheidungen getroffen werden. Das schafft Sicherheit und Ruhe, die dann besonders wichtig ist. Auch Freunde, Angehörige und Ärzte werden froh sein, eine Leitlinie mit Ihrem Patientenwillen an die Hand zu bekommen.

All dies erfordert zuerst die eigene Beschäftigung mit den Themen, um herauszufinden, was man für sich selbst will. Dabei einen Arzt des Vertrauens zu konsultieren ist ebenso sinnvoll, wie diese wichtigen Dinge mit Familie und Freunden zu besprechen. Daneben sollte der Gang zum spezialisierten Anwalt erfolgen, denn die eigene Entscheidung juristisch (und medizinisch) zutreffend und rechtssicher zu formulieren, ist nicht so einfach. Insbesondere Muster und Vordrucke sind mit Vorsicht zu genießen, da sie häufig Ihren individuellen Bedürfnissen nicht ausreichend Geltung verschaffen. Vielmehr sollte jeder eine individuell auf ihn zugeschnittene Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht erstellen.

Gerne beraten wir Sie im Loft 5 in Frechen mit medizinisch-juristischem Fachwissen, langjähriger Erfahrung und dem erforderlichen Einfühlungsvermögen zu den Regelungsmöglichkeiten. In Einzelfällen berät Sie unser Fachanwalt für Medizinrecht auch bei Ihnen zuhause, wenn Sie in Frechen, Köln oder im Umland wohnen und beispielsweise aus gesundheitlichen Gründen nicht selbst kommen können.